Geschichte  
line decor
  
line decor
 
 
 
 

 
 
Ein paar Worte zur Erklärung...
"Wer seine Vergangenheit kennt, kann auch seine Zukunft gestalten."- Nicht mehr als ein hohler Spruch! Aber wie kann ich diesen Teil meiner Website begründen? Ich denke es ist einfach nur eine natürliche Begierde in der Vergangenheit zu stöbern, zu staunen, Erklärungen zu suchen und Regeln für die Gegenwart abzuleiten. Aber ob es was hilft, halte ich für fraglich. Geschichte ist immer etwas Subjektives und so soll es auch hier sein. Wenn man nach einem Autounfall drei Unfallzeugen befragt, zweifelt man, ob an der Weltgeschichte überhaupt ein Funken Wahrheit sein kann (Elke Sommer). Retrospektive Betrachtungen sind immer zielgerichtet und interpretativ. An diese Stelle habe ich einfach all das zusammengetragen, was mich interessiert und so habe ich den Titel "Geschichte" auch etwas strapaziert, indem ich Anthropologie und Erdgeschichte ebenso berücksichtigt habe wie etwa die Zeit Otto des Großen.
 
 

 

 

Roots/Wurzeln der Menschheit
Vom 7. Juli bis 19. November  2006 präsentiert das Rheinische Landesmuseum Bonn in der Ausstellung Roots/Wurzeln der Menschheit eine sensationelle Zusammenkunft von Originalfundstücken  von Vor- und Frühmenschen. Am Anfang der Ausstellung steht der aufrechte Gang vor circa 3,7 Millionen Jahren.

Sehr Empfehlenswerter Katalog!

Klima Und Mensch
Die Sonderausstellung vom 30. Mai 2006 bis zum 30. Mai 2007 im Westfälischen Museum für Archäologie (WMA) in Herne führt durch 6 Millionen Jahre Klima- und Menschheitsgeschichte. Herausragendes Exponat ist das aus dem Permafrostboden geborgene Mammutbaby Dima - leider seit dem 8. Oktober 2006 nur noch als Kopie zu bestaunen.